Browsing Tag

Notizbuch

Notizbücher

Traveler’s Notebook 10th Anniversary Edition

17. Februar 2016
Traveler's Notebook 10th Anniversary Edition

Rebranding

Die Produktreihe um die ledernen Notizbücher tritt zu ihrem zehnten Geburtstag aus dem Schatten des Mutterkonzerns Midori und findet in der Traveler’s Company ihr neues Heim: Aus dem Midori Traveler’s Notebook wird das TRAVELER’S notebook der Traveler’s Company. Passend dazu findet sich die Webseite der beliebten Lederbüchlein nun unter travelers-company.com.

Traveler's Notebook Rebranding

Das kann doch nicht alles sein, was zum zehnjährigen Jubiläum kommt? Richtig! Neben der neuen Standardfarbe Camel hat die Traveler’s Company dieses Jahr noch ein As im Ärmel …

Traveler’s Notebook 10th Anniversary Edition: Notizbuch aus der Dose

Zum 10. Jubiläum gibt es eine limitierte Auflage von Mininotizbüchern.

(Nachtrag vom 18.02.: Preislich werden sie sich wohl im Rahmen der normalen Notizbücher bewegen, die Goulet Pen Company spricht von einem voraussichtlichen Verkaufspreis von 38 $.)

Weiterlesen …

Notizbücher

Traveler’s Notebook Camel Edition!

16. Februar 2016
Traveler's Notebook Camel

Gestern noch habe ich über das Gerücht berichtet, heute schon wird es zum Fakt: Die Traveler’s Company wird die Farbe Cognac (Camel) in ihr Sortiment aufnehmen. Erscheinungstermin dürfte für Deutschland ungefähr Mitte April 2016 sein.

Hier meine freie Übersetzung der dazugehörigen Pressemitteilung auf der Webseite der Traveler’s Company:

In der Vergangenheit haben wir zweimal die Farbe Cognac herausgegeben. Einmal als limitierte Edition zum fünften Jubiläum der Standardgröße und einmal in Kooperation mit der Star Ferry in der Passportgröße. Beide Notizbücher waren damals als limitierte Auflagen erhältlich, aber nun haben wir Farbe und Beschaffenheit des cognacfarbenen Leders angepasst und beschlossen, die Farbe in unser ganz reguläres Sortiment aufzunehmen.
Verglichen mit Schwarz und Braun zeigt Cognac schnell Änderungen der Farbe. Kein Stück Leder ist wie das andere, es zeigen sich schnell Kratzer und das Leder passt sich sozusagen dem Benutzer an. Gerade deswegen ist Cognac vielleicht die Farbe die von allen dreien am meisten das Wesen des TRAVELER’s notebooks zeigt.

Zusätzlich zum Notizbuch in der Farbe Cognac werden auch cognacfarbene Stiftschlaufen sowie Zeichen- und Kraftpapier in Passportgröße erscheinen.
Wir hoffen, dass diese Ergänzung unseres Sortiments zum 10. Jubiläum euer Leben mit dem TRAVELER’S notebook bereichern wird.

Ich denke, ich spreche nicht nur für mich, wenn ich sage: Endlich! :-) Das Traveler’s Notebook in der Standardgröße wurde ja schon als Einhorn gehandelt und hat zuletzt zum Teil Preise von mehreren hundert Euro auf Auktionsplattformen erzielt …

Notizbücher

Traveler’s Notebook von Midori – Camel Edition?

15. Februar 2016
Midori Traveler's Notebook

Gerüchteküche: Traveler’s Notebook in camel

Am Dienstag, den 16. Februar, wird es für Stationerds mit Vintagefimmel große Neuigkeiten geben, denn Midori wird bekannt geben, welche neue Edition zum 10. Geburtstag des Traveler’s Notebooks erscheinen wird. Dass sie sehr speziell sein wird, kann man im heutigen Blogpost der Damen und Herren aus Japan nachlesen.

Das erinnert nicht, denn bisher hat sich Midori eigentlich immer ziemlich schöne Dinge einfallen lassen …

Was bisher geschah

  • 2006: Die normale Größe des Traveler’s Notebooks von Midori erscheint in den Farben schwarz und braun.
  • 2007: Die Passportgröße erscheint in schwarz und braun.
  • 2011: Die limitierte cognacfarbene (Farbe „camel“) „5th anniversary Edition“ erscheint. Diese Edition ist heiß begehrt und erzielt auf eBay mittlerweile Preise von mehreren hundert Euro.
  • 2012: Die limitierte Star-Ferry-Edition erscheint in Kooperation mit einem chinesischen Fährenbetreiber. Auch diese Edition ist camel- bzw. cognacfarben und heiß begehrt. Ich hatte jedoch das Glück, dass ich sie ganz normal im Laden ergattern konnte.
  • 2013: Die limitierte Nigel-Cabourn-Edition des Passports erscheint. Sie ist die erste und einzige Edition, bei der ein Zeichen auf die Vorderseite des Notebooks (und den Verschluss, der die elastischen Bänder hält) geprägt wurde.
  • 2015: Die limitierte „Blue Edition“, die die amerikanische Fluggesellschaft PanAm zum Thema hat, erscheint.

    Die limitierte Edition ACE Hotels erscheint, diese ist aber bis auf eine Prägung auf der Rückseite identisch mit der normalen braunen Version. Allerdings ist hier das mitgelieferte Baumwollsäckchen olivgrün.

  • 2016: ???

Gerüchteküche: Traveler’s Notebook in camel

Wirklich interessant ist aber, dass nun Gerüchte auftauchen, dass die Farbe Camel ins reguläre Programm aufgenommen werden soll.

Dafür sprechen aus meiner Sicht die Tatsachen, dass letzte Woche nach länger Zeit mal wieder eine 5th Anniversary Edition auf nationaler Ebene bei Yahoo Auctions Japan verkauft wurde und der Preis recht human blieb und, dass Patrick Ng, seines Zeichens Einkäufer für city’superauf Instagram schreibt:

special releases, product improvement, postcard campaign and an edition you have been longing to get

Ich bin gespannt!

Füller, Notizbücher

Midori Traveler’s Notebook

15. März 2015

Bücher, Stifte, Papier, Stempel, Leder – alles Dinge, die ich prima finde und für die man mir regelmäßig eine gewisse Obsession attestiert. So war es dann auch nicht weiter verwunderlich, dass ich sehr begeistert war, als ich bei brevi manu (Bielefelder – schaut vorbei! Fabulöser Laden!) das erste Mal über das Midori Traveler’s Notebook stolperte. Eine schlichte Lederhülle, die man nach Belieben mit Notizheften und allerlei Organisationsmaterial füllen kann? Da bin ich dabei, keine Frage. Und so kam es, dass ich irgendwann vorletztes Jahr – ich wollte eigentlich „nur mal nach Schreibzeugs gucken“ – den Laden mit einem großen Paket mit der limitierten Traveler’s Star Edition verließ.

Weiterlesen …

analog, digital

Notizbuch vs. Handy

28. Dezember 2013

httpv://www.youtube.com/watch?v=4YeVxMNUmo8

Ich musste doch sehr schmunzeln. :)

Das im Spot beworbene Notizbuch (Moleskine Evernote Smart Notebook) habe ich übrigens und finde es eigentlich ganz nett, zumal ein paar Monate Evernote-Pro-Mitgliedschaft im Preis inbegriffen sind.